Prüfärzte

Prüfarztkurse

GCP-Seminare für Prüfer, Stellvertreter und Prüfärzte in klinischen Studien nach AMG

img

Entsprechend den aktuellen Empfehlungen der Bundesärztekammer zur Durchführung von GCP-Schulungen (16.09.2016) sollen Ärzte, die in einer klinischen Studie nach AMG tätig werden, ihre Qualifikation durch die Teilnahme an einem Prüfarztkurs nachweisen.

Für Ärzte, die noch nicht als Prüfer, Stellvertreter oder Mitglied einer Prüfgruppe in einer klinischen Prüfung nach AMG tätig waren ist der Grundlagenkurs vorgeschrieben.

Der Aufbaukurs richtet sich an Prüfärzte, die als (verantwortlicher) Prüfer bzw. Stellvertreter an einer Prüfstelle tätig sind. Dieser baut auf dem Grundlagenkurs auf.

Die Inhalte des Grundlagen- und Aufbaukurses können auch in einem zweitägigen Intensivkurs erworben werden.

Sie haben in der Vergangenheit bereits einen GCP-Kurs absolviert, jedoch danach wenig Praxiserfahrung gesammelt? Dann sollten Sie Ihre Kenntnisse durch einen Refresherkurs auffrischen.

img

Trainingsfinder

Welches GCP-Training das richtige für Sie ist, hängt zum einen von Ihrer Funktion an der Prüfstelle und zum anderen von Ihrer Erfahrung bei der Durchführung klinischer Studien ab. Um das richtige Training zu finden, beantworten Sie einfach die Fragen im Entscheidungsbaum (rechts).

GCP-Training: Weiterbildung zur Durchführung klinischer Studien
Klinische Prüfung: Klinische Studie, Arzneimittelstudie
Prüfarzt: Ärztliches Mitglied der Prüfgruppe (des Studienteams) an einer Prüfstelle
Prüfer: Verantwortlicher Leiter einer Prüfgruppe an einer Prüfstelle
Prüfstelle: Prüfzentrum, Ort wo eine klinische Prüfung durchgeführt wird (Praxis, Klinik)
Stellvertreter: Vertreter des Prüfers an einer Prüfstelle

Kursauswahl

Sie haben den passenden Kurs gefunden bzw. möchten mehr erfahren? Dann klicken Sie bitte auf das entsprechende Icon.

Grundlagenkurs
Grundlagenkurs
Aufbaukurs
Aufbaukurs
Intensivkurs
Intensivkurs
Refresher
Refresherkurs
MPG-Aufbaukurs
Medizinprodukte-Ergänzungskurse